Training nach dem Lockdown (ab 07.06.2021)

Liebe Aikidoka, liebe Eltern,

es ist soweit: ab Sonntag, 6.6. gilt in Mülheim die Inzidenzstufe 2. Das bedeutet, dass in geschlossenen Räumen Kontaktsport mit bis zu 12 Personen möglich ist. Dies muss am Montag noch von der Waldorfschule bestätigt werden. D.h. checkt UNBEDINGT am Montagabend (8.6.) nochmal eure Mails.

Voraussetzung für den Kontaktsport in geschlossenen Räumen ist, dass ihr

  1. Einen Nachweis über eure Genesung einer Covid-Infektion vorweisen könnt, der mindestens 28 Tage zurückliegt und nicht älter als 6 Monate ist ODER
  2. Einen Nachweis über eure vollständige Impfung vorweisen könnt, d.h. eure Zweitimpfung muss min. 2 Wochen zurückliegen ODER
  3. Einen negativen Test vorweisen könnt, der nicht älter als 48 Stunden ist.

Schulkinder können sich eine Bescheinigung über ihren Negativtest auch von ihrer Schule bzw. Lehrer ausstellen lassen.

Einen der drei Nachweise müsst ihr zum Training mitbringen, anderenfalls können wir euch nicht mittrainieren lassen! Da die Teilnehmerzahl zudem auf max. 12 Personen begrenzt ist und wir eine Nachverfolgbarkeit sicherstellen müssen, ist es unerlässlich, dass ihr euch vorher in SKEDFLEX anmeldet.

Nur wer sich angemeldet hat und einen Nachweis vor Ort vorweisen kann, kann mittrainieren!

Wir freuen uns sehr, dass wir ab 8.6. zu unseren neuen Trainingszeiten trainieren können. Ihr findet die Zeiten unter dem Link Aktuelles

Aikido Training wird dann ab sofort dienstags und donnerstags in der Sporthalle der Waldorfschule stattfinden. Das Kyu Keiko Training ist zunächst den Teens & Adults vorbehalten. Auch hierzu ist eine Anmeldung notwendig.